Kinder-TUINA

Die Kinder-TUINA ist ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Kinderheilkunde und findet auch bei uns immer mehr Anwendung.

AkupressurJedes Kind von 0 bis 12 Jahren wird nach den gleichen Gesichtspunkten betrachtet und behandelt.
Zum Einstieg behandeln wir das Kind mit einer Ganzkörperbehandlung, vorausgesetzt es ist damit einverstanden.
Während dieser Behandlung erstellen wir den ersten Befund. Wir erkundigen uns u.a. nach dem Schlaf, dem Appetit und der Verdauung. Danach erstellen wir ein individuelles Kinder-TUINA-Behandlungsrezept und behandeln das Kind nach diesem Rezept.
Ggf. bekommen die Eltern ein paar wichtige Massagepunkte mit nach Hause, um dort das Kind weiter zu behandeln.

AkupressurMit KINDER-TUINA sind folgende Zustände behandelbar:

  • Erkältung (Husten, Schnupfen, Fieber)
  • Bettnässen
  • Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Krämpfe, Unruhe, Angst
  • Hautausschlag und Hautprobleme
  • Erbrechen und Übelkeit
  • Durchfall, Verstopfung
  • Essstörungen, Appetitverlust
  • Sprachstörungen
  • Atemstörung
  • Gelenkbeschwerden
  • Organschwächen (Herz, Magen, Niere, Lunge, Leber)
  • Kind mit Entwicklungsstörungen
  • Kind mit Koordinationsstörungen
  • Kind mit Schulschwierigkeiten
  • Kind mit Immunschwächen